Workshop

In dem zwei- bzw. dreitägigen Worshop erfahren Sie,

  • wie Sie sich selbst regulieren (Modul 1),
  • wie Sie gewaltfrei kommunizieren sowie deeskalieren (Modul 2)

und

  • wie Sie sich im Notfall selbst schützen können (Zusatzmodul)!

​Das Zusatzmodul "Selbstschutz" kann bei Bedarf hinzugebucht werden!

Modul 1: Selbstregulation (Achtsamkeit)

 

Die Grundlage des friedlichen Lebens sind Sie selbst!

 

In Modul 1 erfahren Sie, wie Sie Stress begegnen, das Gedanken-Karussell im Kopf abstellen und sich selbst in unterschiedlichen Situationen angemessen regulieren können. 

 

Selbstregulation ist die Basis für ein friedliches Leben!

Inhalte

 

Theorie: Wie leben Menschen friedlich miteinander? 

Welche Bedürfnisse haben Menschen?

Atmen - aber richtig!

Bodyscan 

Empathie - Was ist das? Wie mache ich das?

Anker werfen - und sich sicher fühlen

Meditationen gegen Stress und Angst

Die Gedanken neu programmieren: Glaubenssätze I (Theorie)

 

Modul 2: Selbstverständigung (GfK)

 

Der Weg, um friedlich zu leben, verläuft über Kommunikation! 

 

In Modul 2 lernen Sie, wie Sie sich sich gut verständigen und dafür sorgen, dass Sie von anderen Menschen gehört und verstanden werden.

 

Selbstverständigung ist der Weg zu einem friedlichen Leben!

Inhalte

 

Das Modell gewaltfreier Kommunikation

Selbstklärung mit GfK

Was bin ich? (Rollenklärung)

Glaubenssätze II (Transformation)

"Bis hierhin und nicht weiter" - Grenzen festlegen und Grenzen setzen!

Deeskalation aggressiver Personen

 

Zusatzmodul: Selbstschutz (Krav Maga)

 

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben

Wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt

 

Friedrich Schiller

 

 

In dem Zusatzmodul erfahren Sie, wie Sie sich selbst effektiv schützen können!

 

Schützen Sie sich und Ihre Liebsten! Schützen Sie Ihr friedliches Leben!

 

Inhalte

 

Die Macht der Intuition

Selbstwirksamkeit: Grenzen setzen mit dem Körper

Gefahren erkennen, bewerten und angemessen reagieren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Kron